Urban Fashion in Mainz

 vrm

Christoph Günster

Assistenz der Geschäftsführung
Verlagsgruppe Rhein Main
GmbH & Co. KG
Tel.: +49(6131) 48-50 08
Fax: +49(6131) 48-50 33
cguenster@vrm.de

 
21. Juli 2014
MAINZ - Am 21. September 2014 (verkaufsoffener Sonntag) veranstaltet die Werbegemeinschaft Mainz e.V. in Kooperation mit der Allgemeinen Zeitung bereits zum dritten Mal das Urban Fashion Festival in der Mainzer Innenstadt. Ideengeber und Organisator dieses Events ist die Verlagsgruppe Rhein Main, in der unter anderem die Allgemeine Zeitung erscheint. „Es ist eine schöne Bestätigung für den Erfolg von Urban Fashion, dass wir diese Veranstaltung, gemeinsam mit der Werbegemeinschaft, bereits zum dritten Mal durchführen. Der große Publikumserfolg sowie die positive Resonanz beim Einzelhandel sprechen für das Konzept“, freut sich Bernd Koslowski, Mitglied der Geschäftsleitung der Verlagsgruppe Rhein Main.

Die große Bühne auf dem Mainzer Domplatz samt eines langen Catwalks sowie die Schmink- und Umkleidezelte verwandeln Mainz in eine Open-Air-Modemeile. Ab 13 Uhr starten die ca. 15-minütigen Shows der Mainzer Modehäuser. Auch Jungdesigner können sich in einem besonderen Rahmen präsentieren. Den Schlusspunkt setzt die Mainzer Topdesignerin Anja Gockel mit ihrer aktuellen „Hildegard“-Kollektion, die sie Hildegard von Bingen gewidmet hat.

Ein Rahmenprogramm aus Musik und Tanz rundet das Event ab und verspricht einen abwechslungsreichen Tag in der Landeshauptstadt.

Bereits am 23. August 2014 findet um 15 Uhr auf dem Gelände des Möbelhauses Martin in Mainz-Hechtsheim die Auswahl der weiblichen und männlichen Models zum Urban Fashion Festival statt. Aus rund 100 Models werden ca. 60 für die zahlreichen Shows beim verkaufsoffenen Sonntag am 21. September 2014 ausgewählt.

In der Jury sitzen:

• Isabel Brenner, Eventleiterin, Anja Gockel GmbH
• Ingrid Kölzer-Spitzkopf, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mainz und
Vorsitzende von Mainz Citymanagement
• Anja Kossiwakis, Fashion Bloggerin, Anjas Lookbook
• Peter Metzger, Geschäftsleiter, Möbel Martin
• Tobias Rotard, Geschäftsführer, SinnLeffers Mainz

Die Moderation erfolgt durch Anke Seeling.

© Verlagsgruppe Rhein Main