Rhein Main Presse mit neuen Webauftritten ihrer Zeitungstitel

 VRM

Christoph Günster

Assistenz der Geschäftsführung
Verlagsgruppe Rhein Main
GmbH & Co. KG
Tel.: +49(6131) 48-50 08
Fax: +49(6131) 48-50 33
cguenster@vrm.de

 
26. November 2013
MAINZ - Die Rhein Main Presse hat ihre erfolgreichen Web-Zeitungsportale grundlegend überarbeitet. Ab Mittwoch, 27. November, finden die User unter den bekannten Adressen

www.allgemeine-zeitung.de,
www.wiesbadener-kurier.de,
www.wiesbadener-tagblatt.de,
www.wormser-zeitung.de,
www.main-spitze.de,
www.lampertheimer-zeitung.de und
www.buerstaedter-zeitung.de

ein neues Design mit verbesserter Benutzerführung, das konsequent auf mobile Ausgabegeräte wie Tablets und Smartphones zugeschnitten ist. Aber auch Besitzer stationärer Geräte können alle Vorteile der neuen Portale uneingeschränkt nutzen: Ein Schnelleinstieg führt sofort zu den wichtigsten lokalen und regionalen Themen. In der neuen Mediathek sind Videos, Bewegtbild-Kolumnen, Bildergalerien und Panorama-Fotografien gebündelt. Die neue, bewusst ruhig gehaltene Optik lenkt nicht vom Wesentlichen ab, sondern erleichtert ebenfalls den Einstieg in die Portale. Auch neue Navigationspunkte sorgen für ein entspanntes Lesegefühl.

Im Zentrum der Inhalte stehen weiterhin die lokalen und regionalen Informationen, die die Redaktionen der Rhein Main Presse recherchieren. „Wir sind der verlässlichste und schnellste Anbieter dieser Informationen und wollen es auch in Zukunft sein“, beschreibt Lutz Eberhard, Chefredakteur Online, den Anspruch, der sich mit den neuen Portalen verbindet.

Auch die Blogs der Redaktion wurden deutlich aufgewertet. Neben einem eigenen Design kommen jetzt typische Elemente wie Kategorien, Archive, Tags und RSS-Feeds zum Einsatz. „Die lokalen und regionalen Informationen werden in einer Tiefe aufbereitet, wie sie in dieser Form im westlichen Rhein-Main-Gebiet nur bei uns angeboten werden“, sagt Eberhard. Wichtig sei, dass der Zeitungscharakter nicht verloren gehe: „Unsere Portale bieten Zeitung live – im neuen Design mehr denn je“, so Eberhard. Auch jenseits der Startseiten finden sich daher viele Schaufensterseiten mit Nachrichten aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der Rhein Main Presse. Hinzu kommen Freizeittipps, Service-Angebote und Ratgeber-Themen sowie die Verlagsservices rund um die Themen Abonnements und Anzeigen.

© Verlagsgruppe Rhein Main