03.04.2018 | Allgemeines

VRM-Portfolio wächst: Neue Binger Zeitung und fratz kommen hinzu

BINGEN / MAINZ – Die zur VRM gehörende VRM Gratismedien GmbH (Mainz) hat die I & W Verlags GmbH (Bingen-Büdesheim), die die Neue Binger Zeitung herausgibt, von Dr. Hans-Paul Kaus erworben.

„I & W“ steht für “informieren & werben”. Mit diesem Auftrag versteht sich die 1995 erstmals erschienene Neue Binger Zeitung als Forum für die unterschiedlichsten Bereiche des lokalen Lebens. Politik, Kultur, Vereinsleben und Sport sowie Institutionen und Personen, die in besonderer Weise die Region prägen, finden hier eine publizistische Plattform. Im Anzeigenteil werben vor allem regionale Unternehmen.

Die VRM Gratismedien GmbH stärkt mit der Aufnahme der etablierten Anzeigenzeitung ihre Kompetenz im Landkreis Mainz-Bingen und der Verbandsgemeinde Stromberg. Die Neue Binger Zeitung hat eine Auflage von 31.600 Exemplaren und wird mittwochs verteilt.

Herr Dr. Kaus begrüßt den Verkauf des I & W Verlags an die VRM Gratismedien GmbH. Er sieht für den Verlag gute Perspektiven im VRM-Verbund. Auch der Sprecher der VRM-Geschäftsführung, Hans Georg Schnücker, betont die Chancen: „Wir freuen uns über den erneuten Zuwachs in unserer VRM-Familie. Die Neue Binger Zeitung passt sehr gut in unser facettenreiches Angebot für Leser und Werbekunden.“

Seit März findet sich zudem das fratz Familienmagazin unter dem Dach der VRM wieder. Fratz erscheint in 2018 insgesamt fünfmal im südhessischen Raum rund um Darmstadt, für 2019 sind sechs Erscheinungstermine geplant. Das Magazin wird dabei an über 500 Stellen ausgelegt.

Seit März findet sich zudem das fratz Familienmagazin unter dem Dach der VRM wieder. Fratz erscheint in 2018 insgesamt fünfmal im südhessischen Raum rund um Darmstadt, für 2019 sind sechs Erscheinungstermine geplant. Das Magazin wird dabei an über 500 Stellen ausgelegt.